Probenlager

Proben, Proben, Proben – aber auch der Spass kam nicht zur kurz

Um für unsere Jahreskonzerte gut vorbereitet zu sein fahren wir jedes Jahr einmal in ein Probenlager.
Neben Sebnitz ist auch Görlitz ein beliebtes Ausflugsziel.

Im folgenden ein Artikel eines Orchestermitgliedes bezüglich dem Ablauf des Probenwochenendes für das Jahreskonzert im Jahre 2014:

Zur bestmöglichen Vorbereitung für unser Jahreskonzert am 06.04.2014 fuhren wir vom 28.03. bis 30.03.2014 wieder einmal nach Sebnitz ins Probenlager. Selbst nach einer für Alle wohl anstrengenden Arbeitswoche, kamen viele mit ihren Instrumenten bereits am frühen Abend an. Hochmotiviert ging es nach einer kleinen Stärkung zur ersten Probe, welche bis in die Abendstunden dauerte. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein gab es noch den ein oder anderen Umtrunk und interessante Gespräche, die das Miteinander immer zu etwas Besonderen machen.

Am Samstag wurde nach erfolgreichen Satzproben eine Gesamtprobe durchgeführt, die bereits einige Erfolge hören lies. Auch das Marschieren wurde während wunderbarem Sonnenschein geübt, was auch ohne Instrumente dafür mit lautem Gesang super funktionierte. Die Bewegung brachte neuen Elan und lockerte gleich für die anschließende Probe auf.

Natürlich bringt allein das Üben nicht viel, wenn es keine Pausen gibt. Diese gab es immer mal wieder zum Luftholen, Bewegen, Reden, Späße machen und für eine kleine Kaffeerunde zur Erfrischung reichte es auch!

Nach einem sehr erfolgreichen Probentag wurden die zwei Kegelbahnen für uns geöffnet. Frauen gegen Männer – hieß es dabei und alle machten eine gute Figur! Bis in die Nacht hinein wurde gekegelt was das Zeug hält, die Bewegung tat uns allen gut. Auch die Lachmuskeln wurden dabei ordentlich trainiert. Aufgrund der Zeitumstellung hieß es dann aber doch noch kurz vor Mitternacht für alle: ‚Licht aus und aufs Zimmer‘, man wollte ja einigermaßen ausgeruht am Sonntagmorgen in der Probe sitzen.

Der letzte Feinschliff zur Vorbereitung auf die Generalprobe wurde damit beendet. Ich denke, wir alle gingen mit einem guten Gefühl nach Hause, das Proben und das Drumherum hat sich gelohnt – nicht nur für das Musizieren, sondern auch für unser Miteinander!

Kurzum: Ein rundum gelungenes Wochenende und das Wochenende Sebnitz 2015 ist schon reserviert: 27.03. bis 29.03.2015.

geschrieben von Anica